Aufgrund starker Fröste und Schneestürme in der Region Tscheljabinsk begannen sie, den Schulunterricht abzusagen. In Verkhny Ufaley beschlossen die Behörden, Kinder und Jugendliche am Mittwoch zu Hause zu lassen. Dies wurde am 23. Februar von der Stadtverwaltung gemeldet.

„Aufgrund der Wetterbedingungen am 24. Februar werden Klassen von 1 bis 11 Klassen in beiden Schichten abgesagt. Der Unterricht kann mit der E-Learning-Methode durchgeführt werden “, sagte das Büro des Bürgermeisters von Verkhny Ufaley.

Prognostikern zufolge wird die Lufttemperatur in Tscheljabinsk am Mittwochabend voraussichtlich auf -30 Grad sinken. Tagsüber wird es auf -23 Grad “wärmer”. Es ist möglich, dass Schulen Klassen für 1-4 Klassen der ersten Schicht absagen. Die Informationen werden am 24. Februar um 6 Uhr morgens vom Unified Duty Dispatch Service veröffentlicht.
Vier Gleise in der Region Tscheljabinsk wurden wegen eines Schneesturms geschlossen
Mehr Details

2021 JSC “Argumente und Fakten” Generaldirektor Ruslan Novikov. Chefredakteur der Wochenzeitung “Arguments and Facts” Igor Chernyak. Denis Khalaimov, Direktor für digitale Entwicklung und neue Medien bei AiF.ru. Chefredakteur der Website AiF.ru Vladimir Shushkin.

Massenmedien “aif.ru” ist beim Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien (ROSKOMNADZOR) unter der Registrierungsnummer El Nr. FS 77-78200 vom 06. April 2020 registriert. Gründer: JSC Argumenty i Fakty. Die Website “aif.ru” wird von der Bundesagentur für Presse- und Massenkommunikation finanziert.

Alle Rechte vorbehalten. Das Kopieren und Verwenden vollständiger Materialien ist untersagt. Ein teilweises Zitieren ist nur unter der Bedingung eines Hyperlinks zur Website www.aif.ru möglich.

Diese einfachen Regeln helfen Ihnen dabei, auf unserer Website zu kommunizieren!

Um Ihren Besuch auf unserer Website für Sie angenehm zu gestalten, bitten wir Sie, die Regeln für Kommentare genau zu befolgen:

Die Nachricht sollte nicht mehr als 2500 Zeichen (mit Leerzeichen) enthalten.

Die Kommunikationssprache auf der AIF-Website ist Russisch. Sie können andere Sprachen in der Diskussion nur verwenden, wenn Sie sicher sind, dass die Leser Sie richtig verstehen können.

In den Kommentaren sind Ausdrücke, die Obszönitäten enthalten, die Menschenwürde herabsetzen und ethnischen Hass auslösen, verboten.

Spam ist verboten, ebenso wie Werbung für Waren und Dienstleistungen, andere Ressourcen, Medien oder Ereignisse, die nicht im Zusammenhang mit der Diskussion des Artikels stehen.

Nachrichten, die sich nicht auf den Inhalt des Artikels oder den Kontext der Diskussion beziehen, sind nicht willkommen.

Respektieren wir uns gegenseitig und die Website, auf der Sie und andere Leser kommunizieren und ihre Gedanken ausdrücken. Die Site-Administration behält sich das Recht vor, Kommentare oder Teile von Kommentaren zu löschen, wenn diese diese Anforderungen nicht erfüllen.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, einzelne Kommentare in der Papierversion der Publikation oder als separaten Artikel auf der Website www.aif.ru zu veröffentlichen.

Wenn Sie eine Frage oder einen Vorschlag haben, senden Sie eine Nachricht an die Site-Administration.

Ref: https://chel.aif.ru