Große Sensation in Dar es Salaam. Simba SC bot am Dienstag im Rahmen der zweiten Runde der afrikanischen Champions League-Gruppe die Kopfhaut des Trophäenhalters Al-Ahly (1: 0) an. Ein Sieg, der nichts dem Zufall verdankt. Von der Öffentlichkeit gedrängt, im ersten Ring des großen Stadions versammelt, legten die Gastgeber das Tempo des Treffens fest und erzielten die besten Chancen. Und nach einer großartigen kollektiven Aktion fand Luis Miquissone den Fehler mit einem großartigen Pivot-Schlag unter der Latte von El Shenawy (33., 1: 0). Betäubt beschuldigten die Ägypter den Schlag und erlitten das lebhafte und luftige Passspiel der Männer von Didier Gomes Da Rosa.

Mogaru (38.) und Chama (40.) kamen in der Nähe des Kombis vorbei. Die Einträge von Afsha und El Sulya kurz vor der vollen Stunde ermöglichten es den Besuchern, die Kontrolle über den Ball zurückzugewinnen, aber das Spiel blieb zu axial und langsam, um Simba wirklich zu bedrohen, der sich eine gute Gelegenheit bot, die Wette von Mzamiru weiterzugeben (72.). Unzureichend präsent, würden die Ägypter niemals aus der tansanischen Falle entkommen. Simba holt sich einen der größten Siege in der afrikanischen Geschichte und übernimmt die Führung der Gruppe A.

Gleichzeitig startete der AS Vita Club mit einem Sieg gegen Al Merreikh (4: 1) gut in die Saison. Durch Tore von Mukokiani (28., 83.), Djuma (37.) und Masasi (68.) konnten sich die von Anfang an geführten Black Dolphins (Saadeldin, 8.) beruhigen und ihre ersten Punkte in dieser Gruppe A erzielen.

Zugehöriger Titel :
LDC: Vita erholt sich, El Kaabi startet den WAC
LdC: Simba AC-Stifte Al-Ahly
LDC-CAF: Simba SC fordert l& # 39 heraus; ogre Al -Ahly heute
Auf welchem ​​Kanal soll Simba / Al Ahly (CAF Champions League) folgen ) diesen Dienstag leben?
LDC: Simba s& # 39; Angebot Al-Ahly, V.Club findet im Sudan statt
Champions League ( J2): Der Simba SC bringt den Titelverteidiger Al-Ahly um

Ref: https://www.football365.fr