POLITIK – Die von Frédérique Vidal eingeleitete Kontroverse über den “Islamo-Linken”, der die Universität “verbrennt”, wird daher zu Gerichtsverfahren geführt haben. Diesen Dienstag, den 23. Februar, gibt der Rapper Medina in Mediapart bekannt, dass er eine Beschwerde gegen den stellvertretenden LREM von Yvelines Aurore Bergé eingereicht hat. In Frage gestellt, Kommentare, die die interessierte Partei Donnerstag, 18. Februar auf LCI gemacht, um den Künstler des “islamistischen Rapper” zu qualifizieren.

Während die stellvertretende Vorsitzende der LREM-Fraktion in der Versammlung den Minister für Hochschulbildung unterstützte, führte sie als Beispiel eine Konferenz an, die der Rapper an der École normale supérieure gegeben hatte, um zu veranschaulichen, „was an französischen Universitäten passiert“. Also sagte sie Folgendes: „Sie haben zum Beispiel diesen islamistischen Rapper Medina, der sagte, dass Säkularisten getötet werden mussten. Ist es legitim, dass eine Schule, die so angesehen ist wie die ENS, demjenigen eine Stimme gibt? ruft zum Mord auf? “.

Der erfolglose Kandidat für die Präsidentschaft der LREM-Gruppe bezieht sich hier auf den 2015 veröffentlichten Titel “Don’t laïk”, in dem der Künstler rappt: “Lasst uns die Laien wie in Golgatha kreuzigen”. Mit Mediapart bestreitet Medina erneut jeden Mordaufruf (der ohnehin verboten ist) und glaubt, dass der gewählte Makronist zu weit gegangen ist. “Das ist zu oft”, bedauert er, bevor er die Gründe nennt, aus denen er eine Verleumdungsbeschwerde eingereicht hat: “Sie hält an einer Ideologie fest, die natürlich nicht meine ist.”

In Bezug auf das von Aurore Bergé zitierte Beispiel erklärt der Rapper, dass der Auserwählte sich weigert, die künstlerische Dimension des Textes zu sehen. „Dies ist ein Satz, der nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden sollte. Wenn wir das tun, ändert sich die Richtung. Das Lied ist eine Folge von Absurditäten, Oxymorons. Dies entspricht einer Art von Schrift, die die Sache noch schlimmer macht. Ziel ist es, den Säkularismus auszutreiben und seinen Adel wiederherzustellen “, erklärt Le Havre und betont, dass er im gleichen Titel den„ lieben Wert “des Säkularismus lobt.

Und Medina zitiert Zahlen aus französischen Liedern, um seinen Standpunkt zu untermauern: „Wenn wir die Sätze so aus ihrem Kontext herausnehmen müssten, hätten Brassens ‘Lieder auch eine ganz neue Bedeutung. Zum Beispiel, wenn er einen Richter am Ende seines Liedes in „Gare au Gorille“ zum Sodomisieren bringt. Wenn wir nur einen seiner Sätze isolieren würden, würde dies etwas anderes bedeuten. Wenn wir Sardous Satz isolieren würden, der besagt, dass er “eine Bank brechen / den Kassierer kreuzigen will”, würden das Lied des Sängers und seine Karriere etwas ganz anderes aussagen. Renaud sagte auch: “La Marseillaise, auch im Reggae / Es hat mich immer zum Kotzen gebracht”.

Der Rapper lädt Aurore Bergé ein, den Inhalt der Konferenz zu erkunden, an der er an der ENS teilgenommen hat, und versichert, dass er “nichts Persönliches” gegen das gewählte LREM hat. Er sagte jedoch, er erwarte “eine Verurteilung und eine öffentliche Entschuldigung”. “Es ist mir eine Ehre, die auf dem Spiel steht”, betont er. Zur Erinnerung: Medina befand sich häufig in den Medien und in politischen Unruhen und gipfelte 2018 in seinem geplanten (und letztendlich abgesagten) Konzert im Bataclan.

Der Künstler hatte aufgrund seines 2005 erschienenen Albums „Jihad: Der größte Kampf ist gegen sich selbst“ vor allem den Zorn der Rechten und der Rechten auf sich gezogen. Ein Titel, den seine Kritiker nicht als den Anfang behielten, der mehr in sich trägt das Licht der Angriffe unter dem Quinquennium Holland. „Ich habe Provokation immer als‚ positive Falle ‘benutzt. Die Idee ist, Menschen durch Provokation zu bringen “, vermutete der Rapper 2015 bei Inrocks. 2017 kehrte er lange Zeit für Clique TV zur Wahl dieses Albumtitels zurück.

Beachten Sie, dass nicht jeder in La République en Marche Aurore Bergés Vision von Medina teilt. Kürzlich drehte France Télévisions den Dokumentarfilm „Médine Normandie“ über die Karriere des Rapper. Und unter den Rednern erscheint auf dem Bildschirm der LREM-Abgeordnete von Vienne Sacha Houlié, der ebenfalls zur Förderung des Films beigetragen hat. Aurore Bergé, die von Le HuffPost kontaktiert wurde, sagte, sie wolle sich nicht zu einem laufenden Rechtsstreit äußern.

Siehe auch The HuffPost: Islamo-Linker: Frédérique Vidal hat in der Mehrheit seltene Unterstützung gefunden

Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos den HuffPost-Newsletter

Klicken Sie hier, um die neuesten Nachrichten live auf The HuffPost zu verfolgen

Finden Sie uns auf unserer Facebook-Seite

Abonniere unseren YouTube-Kanal

Mit dem täglichen HuffPost-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten und die besten Artikel des Tages per E-Mail.
Mehr erfahren

Durch das Abonnieren dieses Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse von der Postfirma Huffington, dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, für folgende Zwecke verwendet wird: Verwaltung Ihrer Registrierung und Versenden von Newslettern, Erstellung anonymer Statistiken und Beilegung etwaiger Streitigkeiten. Nutzung des Dienstes. Der für den Service verantwortliche Subunternehmer ist The Hufffington Post Holdings (USA). Sie können sich jederzeit von unserem Datenschutzbeauftragten abmelden oder Ihre Rechte an Ihren Daten ausüben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Durch das Abonnieren dieses Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse von der Postfirma Huffington, dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, für folgende Zwecke verwendet wird: Verwaltung Ihrer Registrierung und Versenden von Newslettern, Erstellung anonymer Statistiken und Beilegung etwaiger Streitigkeiten. Nutzung des Dienstes. Der für den Service verantwortliche Subunternehmer ist The Hufffington Post Holdings (USA). Sie können sich jederzeit von unserem Datenschutzbeauftragten abmelden oder Ihre Rechte an Ihren Daten ausüben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

In Verbindung stehender Titel :
Medina reicht eine Beschwerde gegen Aurore Bergé ein, die als " islamistischer Rapper&quot bezeichnet wird.
ein Rapper Medina reicht eine Beschwerde gegen LREM-Abgeordnete Aurore Bergé ein
” Derjenige, der zum Mord aufruft “: Aurore Bergé nennt Medina” einen islamistischen Rapper “, eine eingereichte Beschwerde – VIDEO

Ref: https://www.huffingtonpost.fr