Das Treffen im Pariser Stadion “Parc des Princes” endete mit 0: 2. Sophian Diop und Guillermo Maripan trafen für die Monegasques.

Der russische Mittelfeldspieler Alexander Golovin erschien erst in der 80. Minute auf dem Feld und konnte mit effektiven Aktionen kein Tor erzielen.

Damit blieb Monaco mit 52 Punkten auf dem vierten Platz der französischen Meisterschaftswertung. PSG (54) liegt mit vier Punkten Rückstand auf die führende Lille auf dem dritten Platz.

Meisterschaft von Frankreich – 26. Runde
PSG – Monaco – 0: 2
Tore: 0: 1 – Diop – 6 ‘, 0: 2 – Maripan – 51’.

Zulassungsbescheinigung für Massenmedien El Nr. FS77-67642, ausgestellt vom Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologien und Massenmedien (Roskomnadzor) am 10. November 2016.

Die Redaktion ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der in Anzeigen enthaltenen Informationen. Die Redakteure liefern keine Hintergrundinformationen.

Ref: https://www.gazeta.ru