NEW YORK & PALO ALTO, Kalifornien – (BUSINESS WIRE) – Morgan Stanley gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung mit Wilson Sonsini Goodrich & Rosati geschlossen hat, einem weltweit führenden Anbieter von Rechtsdienstleistungen für Technologie-, Biowissenschafts- und Wachstumsunternehmen . Die Vereinbarung ermöglicht es privaten Unternehmen, die derzeit die firmeneigene Kapitalisierungsverwaltungssoftware von Wilson Sonsini verwenden, auf die Kapitalisierungs- und Aktienplanplattform von Morgan Stanley („Shareworks“) auf Morgan Stanleys Shareworks zu migrieren.

Shareworks bietet Equity Plan Management-Lösungen, mit denen private und öffentliche Unternehmen die Leistung ihrer Mitarbeiter steigern können, indem sie eine Kultur der Eigenverantwortung aufbauen. Die Software und Services von Unternehmen helfen Unternehmen, Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, die Verwaltung von Aktienplänen zu vereinfachen, Angaben zu machen und die Einhaltung von Steuern und Gesetzen zu unterstützen. Shareworks ist ein führender Anbieter von Kapitalisierungsmanagementsoftware für Startups, die jede Phase ihres Wachstums bis hin zum Börsengang durchläuft.

“Morgan Stanley beabsichtigt, führend im Kapitalisierungsmanagement für Privatunternehmen und Start-ups in der Frühphase zu sein und ihnen dabei zu helfen, die Komplexität ihrer Aktien- und Mitarbeiteraktienpläne zu bewältigen”, sagte Jed Finn, Leiter Corporate and Institutional Solutions bei Morgan Stanley Wealth Management. „Diese Vereinbarung ist zusammen mit der Akquisition von Solium und dem Corporate Services-Geschäft von E * TRADE Teil unserer langfristigen Strategie, der führende Anbieter von Finanzlösungen für Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu sein. Wir sind zuversichtlich, dass die Kunden von Wilson Sonsini auch von unseren breiteren Dienstleistungen und Angeboten von Morgan Stanley profitieren können. “

„Wilson Sonsini war ein Pionier mit innovativen Anwendungen, die komplizierte Rechtsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Unsere Kapitalisierungssoftware gehörte zu den ersten in der Branche und war die einzige, die von einer Anwaltskanzlei entwickelt wurde “, sagte David Wang, Chief Innovation Officer von Wilson Sonsini. „Während wir uns weiterentwickeln, wie wir unseren Kunden während ihres gesamten Lebenszyklus als vertrauenswürdige Rechts- und Strategieberater dienen, freuen wir uns über die Möglichkeit, unseren Kunden ein noch effizienteres und technologiegetriebenes Kapitalisierungsmanagement zu bieten -die hochmoderne Lösung wie Shareworks. “

Morgan Stanley hat eine umfassende Suite digitaler und Vermögensverwaltungs-Tools entwickelt, die für den Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung sind. Morgan Stanley erwarb Solium Capital Inc. im Mai 2019 und das Unternehmen wurde von Morgan Stanley in Shareworks umbenannt. Shareworks ist eine weltweit führende Plattform für die Verwaltung von Aktienplänen, die Firmenkunden auf der ganzen Welt Software und Verwaltungsdienste bietet.

Shareworks ist Teil der Morgan Stanley at Work-Suite von Finanzlösungen, die Aktienvergütung (einschließlich E * TRADE Equity Edge Online), Altersvorsorgelösungen und Financial Wellness (einschließlich Gradifi von E * TRADE) umfasst. Morgan Stanley at Work kombiniert modernste Planungs- und Risikomanagementsoftware, intellektuelles Kapital von Morgan Stanley und Finanzbildung, die über mehrere Kanäle bereitgestellt werden, damit Mitarbeiter einen ganzheitlichen Plan erstellen können, um ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Shareworks von Morgan Stanley hat derzeit Niederlassungen in den USA, Kanada, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Durch die Übernahme von E * TRADE durch Morgan Stanley im Jahr 2020 wurde die Führungsposition von Morgan Stanley bei Finanzlösungen am Arbeitsplatz weiter ausgebaut. Das Unternehmen betreut nun mehr als 4,9 Millionen Teilnehmer an Aktienplänen.1

Diese Transaktion mit Wilson Sonsini ist das jüngste Beispiel für das Engagement von Morgan Stanley, führend bei der Bereitstellung von Finanzlösungen für Unternehmen und deren Mitarbeiter zu werden.

Morgan Stanley (NYSE: MS) ist ein weltweit führendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das Investmentbanking-, Wertpapier-, Vermögensverwaltungs- und Anlageverwaltungsdienstleistungen anbietet. Mit Niederlassungen in mehr als 41 Ländern betreuen die Mitarbeiter des Unternehmens Kunden weltweit, darunter Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Einzelpersonen. Weitere Informationen zu Morgan Stanley finden Sie unter www.morganstanley.com.

Wilson Sonsini bietet seit mehr als 50 Jahren eine breite Palette von Dienstleistungen und Rechtsdisziplinen an, die darauf ausgerichtet sind, die wichtigsten Herausforderungen zu bewältigen, denen sich das Management und die Verwaltungsräte von Unternehmen gegenübersehen. Die Kanzlei ist national als führend in den Bereichen Corporate Governance und Finanzen, Fusionen und Übernahmen, Private Equity, Wertpapierstreitigkeiten, Arbeitsrecht, geistiges Eigentum und Kartellrecht sowie in vielen anderen Rechtsbereichen anerkannt. Wilson Sonsini ist tief im Silicon Valley verwurzelt und unterhält Büros in Austin. Peking; Boston; Brüssel; Hongkong; London; Los Angeles; New York; Palo Alto; San Diego; San Francisco; Seattle; Shanghai; Washington, D.C.; und Wilmington, DE. Weitere Informationen finden Sie unter www.wsgr.com.

Morgan Stanley at Work und Shareworks von Morgan Stanley sind Dienstleistungsmarken von Morgan Stanley oder seinen verbundenen Unternehmen.

Morgan Stanley Wealth Management ist der Handelsname von Morgan Stanley Smith Barney LLC, einem in den USA registrierten Broker-Händler.

1 Investorenpräsentation „Morgan Stanley an einem Wendepunkt: Das nächste Jahrzehnt des Wachstums“, Januar 2021.

Morgan Stanley Smith Barney LLC impliziert keine Zugehörigkeit, kein Sponsoring, keine Billigung mit / von Dritten oder dass eine Überwachung der auf der Website enthaltenen Informationen durch Morgan Stanley Smith Barney LLC („Morgan Stanley“) durchgeführt wird. Morgan Stanley ist nicht verantwortlich für die auf der Website Dritter enthaltenen Informationen oder die Nutzung oder Unfähigkeit, diese Website zu nutzen. Wir übernehmen auch keine Garantie für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit.

Ref: https://www.businesswire.com