Neu-Delhi: Die Zuteilung von Anteilen an RailTel, einem staatlichen Telekommunikationsinfrastrukturanbieter, wird voraussichtlich heute abgeschlossen. Der Börsengang von RailTel war zwischen dem 16. und 18. Februar zum Abonnement verfügbar. Der Wert des Börsengangs beträgt Rs. 819 crore. Die Aktien von RailTel werden voraussichtlich am 26. Februar an BSE und NSE notiert. Der Börsengang wurde am dritten und letzten Tag seiner Ausschreibung 16,78 Mal gezeichnet.

RailTel erhielt Gebote für 2,59,42,43,370 Aktien gegenüber 6,11,95,923 angebotenen Aktien. Die Preisspanne für den Börsengang von RailTel betrug 93 bis 94 GBP pro Aktie. Sobald die Zuteilung abgeschlossen ist, werden die Aktien gemäß dem im Prospekt genannten Zeitplan um den 24. Februar auf den Demat-Konten berechtigter Anleger gutgeschrieben.

Hier müssen sie Equity in Issue Type auswählen, dann “RailTel Corporation of India Limited” aus der Dropdown-Liste im Abschnitt “Issue Name” auswählen, ihre Anwendungsnummer und PAN-Nummer in die entsprechenden Felder eingeben und dann auf “Suchen nach” klicken ihren Status anzeigen.

Die RailTel Corporation of India ist ein staatliches öffentliches Unternehmen und steht unter der administrativen Kontrolle des Eisenbahnministeriums. Es bietet Infrastruktur für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und ist einer der größten neutralen Telekommunikationsinfrastrukturanbieter in Indien.

Ein neutraler Telekommunikations-Infra-Anbieter ist ein Dritter, der wenig oder gar keinen Anteil an der Bereitstellung von Internetdiensten für den Endbenutzer hat, jedoch die Verbindung zwischen mehreren Telekommunikationsanbietern ermöglicht. RailTel führt auch verschiedene IKT-Projekte für die indischen Eisenbahnen, die Zentralregierung und die Landesregierungen durch.

Zugehöriger Titel :
RailTel IPO: Aktien wahrscheinlich Um heute zugeteilt zu werden, überprüfen Sie den Zuteilungsstatus
Sensex knirscht um 400 Punkte , Nifty um 14900 – Banken, Autos unter den Top-Drags

en

Ref: https://newsroompost.com