Die Toronto Raptors werden zum ersten Mal seit 2013 ohne All-Star-Vertreter auskommen, obwohl sie auf der Eastern Conference den fünften Platz belegen.

Die All-Star-Reserven von 2021 wurden am Dienstag durchgesickert, und Fred VanVleet, Pascal Siakam und Kyle Lowry haben alle den Schnitt verpasst. VanVleet hatte die besten Chancen auf eine Nominierung, da er zu Beginn dieser Saison einen Franchise-Rekord mit 54 Punkten aufgestellt hatte und sich nach fortgeschrittenen Maßstäben als einer der produktivsten Spieler der Liga auszeichnet. Ein düsterer 2-8-Start in die Saison, als das Franchise vorübergehend nach Tampa Bay verlegt wurde, schien jedoch einen der Raptors disqualifiziert zu haben.

Quellen: 2021 NBA All-Star-Reserven: Westen: Chris Paul, Paul George, Damian Lillard, Donovan Mitchell, Rudy Gobert, Zion Williamson, Anthony DavisOst: James Harden, Julius Randle, Jayson Tatum, Jaylen Brown, Zach LaVine, Ben Simmons, Nikola Vucevic

Ein weiterer Faktor, der die Kandidaturen der Raptors beeinträchtigt, ist, dass es keinen eindeutigen Spieler gibt, der sich von den anderen abhebt. VanVleet und Siakam führen das Team mit jeweils 20 Punkten an, während Lowry und Norman Powell jeweils durchschnittlich 17 Punkte pro Spiel erzielen. Die Raptors gewinnen als Gruppe, wobei nicht ein Spieler den Erfolg des Teams bestimmt, was zu einem Gesamterfolg auf Teamebene führt, sondern keine großen Boxscore-Zahlen, die für individuelle Anerkennung sorgen, wie beispielsweise die All-Star-Nominierung.

Die Raptors produzierten vier All-Stars aus dem Jahr 2014, wobei DeMar DeRozan das erste von vier Nicken erhielt. Lowry vertrat Toronto von 2015 bis 2020, und sein sechsjähriger Lauf wurde nun unterbrochen, wobei Lowry verschiedene leichte Verletzungen erlitt, die dazu führten, dass er die Zeit verpasste. Kawhi Leonard und Pascal Siakam wurden 2019 und 2020 ebenfalls zu Startern ernannt. Sowohl Dwane Casey als auch Nick Nurse haben das Team ebenfalls trainiert.

Tiger Woods wurde nach Angaben des Sheriffs Department von Los Angeles County bei einem Autounfall verletzt.

Athleten aus allen Sportarten wünschten Woods alles Gute, nachdem er am Dienstagmorgen bei einem Autounfall verletzt worden war.

Der zukünftige Netminder der Hall of Fame, Henrik Lundqvist, kehrte am Dienstag zum ersten Mal seit einer Operation am offenen Herzen wieder auf das Eis zurück.

Olivier Girouds Fahrradkick-Tor nach der Videoüberprüfung brachte Chelsea im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League einen 1: 0-Sieg gegen Atlético Madrid.

Jones, der am Dienstag Manitobas Sarah Hill besiegte, war zwei Mal hinter Colleen Jones bei Karriere-Siegen auf dem Weg zum Scotties Tournament of Hearts 2021.

Karla Borger und Julia Sude weigern sich nächsten Monat, an einem Beachvolleyballturnier in Katar teilzunehmen, da das Land keine Bikinis tragen darf.

Die Toronto Raptors sind in ihrer Startaufstellung klein geworden und haben einige Bedenken, wie sie Chris Boucher und Aron Baynes von der Bank nehmen würden. Man kann mit Sicherheit sagen, dass diese Bedenken nicht mehr bestehen.

Justin Thomas erfuhr am Dienstag kurz vor dem Treffen mit Reportern bei der WGC-Workday Championship von Tiger Woods Autounfall.

Die Botschaft der Betroffenen in den letzten zwei Tagen lautete: Sie haben das Recht, verärgert zu sein.

Ibrahimovic saß während eines Europa-League-Spiels in Serbien als Ersatz auf der Tribüne, und das Filmmaterial schien Beleidigungen zu beschreiben, die ihn angeschrien hatten.

Es ist eine aufregende Woche vor uns, da die zweite Woche des Achtelfinals in der UEFA Champions League zusammen mit der Premier League und der Serie A beginnt.

Tiger Woods war auf dem Kurs eine Weile nicht mehr konkurrenzfähig. Das heißt nicht, dass er es nicht gewonnen hatte.

Die NBA gab am Dienstag ihre Reserven für das All-Star-Spiel 2021 bekannt, die von den Trainern der Liga ausgewählt wurden.

NEW ORLEANS – Ein Anwalt des Mannes, der den ehemaligen NFL-Star Will Smith im Jahr 2016 tödlich erschossen hat, sagte am Dienstag, er werde die Freilassung des Mannes auf Kaution beantragen, nachdem ein Berufungsgericht in Louisiana seine Verurteilung wegen Totschlags durch eine nicht einstimmige Jury offiziell aufgehoben hat. Cardell Hayes hat lange darauf bestanden, dass er zur Selbstverteidigung feuerte, als er Smith während einer Konfrontation nach einem Verkehrsunfall erschoss. Bei der Verhandlung stimmte die Jury 2016 mit 10: 2 für die Verurteilung von Hayes wegen Totschlags bei Smiths Tod und des versuchten Totschlags bei der Verwundung von Smiths Frau. Der Oberste Gerichtshof der USA erklärte solche nicht einstimmigen Urteile jedoch später für verfassungswidrig. Das Oberste Gericht warf Smiths Verurteilungen im Januar zurück und schickte den Fall an den Staat zurück. Das Berufungsgericht des 4. Bezirks hat die Verurteilungen und Urteile am Freitag offiziell aufgehoben und den Fall offiziell an das Bezirksgericht in New Orleans zurückgeschickt. Der Verteidiger Eric Santana sagte am Dienstag, er plane, Hayes ‘Freilassung auf Kaution zu beantragen, während die Staatsanwälte über ihren nächsten Schritt nachdenken, was einen neuen Prozess bedeuten könnte. Santana sagte, es sei aufgrund von Faktoren wie Pandemiebeschränkungen am Bezirksgericht unklar, wann er Hayes ‘Freilassung beantragen würde. Das Büro von Bezirksstaatsanwalt Jason Williams antwortete am Dienstag nicht sofort auf eine E-Mail-Anfrage. Im vergangenen Monat veröffentlichte sein Büro nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs in der Rechtssache Hayes eine Pressemitteilung, in der es heißt, dass die Rechtssache Hayes und ein weiterer, weniger bekannter Fall mit geteiltem Urteil „in den kommenden Wochen eine gründliche Prüfung und eine Entscheidung über den besten Weg zu erhalten werden nach dem Gesetz vorgehen, um Gerechtigkeit zu gewährleisten. “ Smith, ein 34-jähriger Vater von drei Kindern, war ein defensiver Anführer des Saints-Teams, das nach dem Hurrikan Katrina im Jahr 2005 in New Orleans für gute Laune sorgte. Er trug dazu bei, das Team 2006 zu einer erfolgreichen Saison und einem Super Bowl-Sieg in New Orleans zu führen 2010. Hayes, 33, der ein Abschleppwagengeschäft besaß, hatte Semi-Pro-Fußball gespielt und ist Vater eines kleinen Sohnes. Kevin McGill, The Associated Press

Die NBA gab am Dienstag ihre Reserven für das All-Star-Spiel 2021 bekannt, die von den Trainern der Liga ausgewählt wurden.

Der FC Toronto brachte die Verteidiger Justin Morrow und Eriq Zavaleta am Dienstag offiziell wieder in die Partie, wobei Erfahrung und Kontinuität erhalten blieben. Die beiden haben 13 Staffeln TFC-Service zwischen sich und spielen zusammen 365 Spiele in Toronto-Farben in allen Wettbewerben. Die Neuverpflichtungen sind keine Überraschung, da beide im Trainingslager von Toronto waren, das letzte Woche eröffnet wurde. Aber sie brauchten neue Deals, nachdem ihre Verträge Ende der letzten Saison abgelaufen waren. Mit 229 Auftritten in Toronto-Farben ist Morrow nach dem 263 von Mittelfeldspieler Jonathan Osorio im Rekordbuch des Vereins der zweitgrößte. Kapitän Michael Bradley ist Dritter (214) auf der Liste. “Ich könnte nicht glücklicher sein, wieder hier in Toronto zu sein”, sagte Morrow. “Es waren unglaubliche sieben Jahre. Dies wird die Nummer 8 sein und ich möchte es genauso gut machen wie alle anderen – zurück zu den Trophäengewinnen in Toronto, dem besten Ort dafür.” Wenn der 33-Jährige aus Cleveland gesund ist, ist er ein fester Bestandteil des linken Außenverteidigers – ein zuverlässiger, hart arbeitender Spieler mit Fähigkeiten an beiden Enden des Feldes. Außerhalb des Spielfelds ist er als Executive Director von Black Players for Change weithin anerkannt. Wie gut ist es, Morrow zurück zu haben? Fragen Sie einfach Zavaleta. “Es ist wunderbar”, sagte Zavaleta. “In den letzten sechs Jahren gab es eine echte Balance zwischen der Schaffung und dem Einbringen von neuem Blut, aber auch der Aufrechterhaltung der Wirbelsäule des Teams. Und ich betrachte mich als Michael (Bradley), Jozy (Altidore), Justin und Oso (Osorio) ein Teil davon. “Dies sind Leute, die mit der (CONCACAF) Champions League und anderen konkurriert haben und bewiesen haben, was Erfolg in der MLS und darüber hinaus ist. Und so ist es für die jüngeren Spieler so vorteilhaft, so einen anderen Kerl bei sich zu haben. “Ich glaube und ich weiß, dass Justin glaubt, dass er noch mehr auf dem Feld zu geben hat. Ich weiß, dass das letzte Jahr auch für ihn hart war, da er gegen Ende der Saison mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte. Er ist motivierter als je zuvor.” Morrow war 2020 in 15 von 23 Spielen der regulären Saison in Toronto mit 11 Starts aktiv. Aber er verpasste den größten Teil der Strecke wegen einer Verletzung. Der neue Deal von Morrow deckt die Saison 2021 ab. “Justin war ein fester Bestandteil von TFC und es ist großartig, ihn unter Vertrag zu haben”, sagte GM Ali Curtis aus Toronto in einer Erklärung. “Seine Vielseitigkeit auf dem Spielfeld, seine Veteranenpräsenz in der Umkleidekabine und seine allgemeine Führung auf und neben dem Spielfeld waren für den Verein lange Zeit von entscheidender Bedeutung, und wir sind begeistert, dass dies auch weiterhin so bleibt.” Der 28-jährige Zavaleta, der seine siebte Saison mit Toronto beginnt, hat 136 Spiele in allen Wettbewerben für TFC bestritten. Er hat in letzter Zeit als Ersatz für die Innenverteidiger Omar Gonzalez und Chris Mavinga gedient. Zavaleta, der ursprünglich im Januar 2015 in einem Geschäft mit den Seattle Sounders erworben wurde, ist einer von 12 Spielern, die 100 oder mehr Spiele für TFC bestritten haben, und belegt derzeit den achten Platz in der Vereinsgeschichte aller Zeiten. Zavaleta verleiht einer Verteidigung Tiefe, die Laurent Ciman seit der letzten Saison verloren hat. Der Vertrag des Indianers gilt für ein Jahr mit einer Option für die Saison 2022. “Eriq ist ein weiterer Veteran, der dem Club viel gegeben hat”, sagte Curtis. „Dies ist ein großes Jahr für Eriq. Er kommt jeden Tag arbeitsbereit auf den Trainingsplatz und ist ein großartiges Vorbild als Allround-Profi für unsere jungen Spieler. “ Morgen begrüßte Zavaletas Rückkehr. “Wir brauchen Leute, die verstehen, was es bedeutet, in einem siegreichen Meisterschaftsteam zu sein”, sagte er. “Eriq ist ein Typ, der alles durchgemacht hat und eine zerebrale Mentalität hat, die er ins Spiel bringt. Er wird eine wichtige Veteranenpräsenz in unserer Umkleidekabine und auf dem Spielfeld sein.” Zavaleta war 2020 in nur fünf Spielen der regulären Saison aktiv, darunter drei Starts. Er sagte, er sei stolz darauf, wie er mit den begrenzten Möglichkeiten umgegangen sei und hinter den Kulissen gearbeitet habe, um bei Bedarf bereit zu sein. “Ja, natürlich möchte ich mehr Spiele spielen, ich möchte dem Team helfen, zu gewinnen”, sagte er. „Ich war ein Teil des Erfolges hier und hatte in anderen Spielzeiten noch viele Minuten Zeit.“ Aber wenn ich an das letzte Jahr denke, war es tatsächlich ein gutes Jahr für mich. Ich glaube, ich habe Omar und Chris so weit wie möglich gedrängt, um ihre Form aufrechtzuerhalten, weil ich direkt hinter ihnen war. Und ich wollte dem Team helfen, zu gewinnen, wenn ich dabei bin. Das ist auch in diesem Jahr mein Ziel. “Morrow kam 2014 nach vier Spielzeiten bei den San Jose Earthquakes zu Toronto. 2012 war er bei den Quakes ein MLS-All-Star und wurde benannt Morrow, der 17 Karriereziele und 19 Vorlagen für Toronto hat, verdiente im Jahr 2019 330.000 US-Dollar, das letzte Jahr, in dem die MLS Players Association ein Gehalt veröffentlichte, an die MLS Best XI im Jahr 2017, als Toronto den MLS Cup, den MLS Supporters ‘Shield und die kanadische Meisterschaft gewann Zahlen für. Das war der 11. Platz unter den TFC-Spielern. Zavaleta, ein ehemaliger US-Jugend-Nationalspieler, der seine MLS-Karriere bei Seattle und Chivas USA begann, verdiente 2019 296.960 US-Dollar. TFC beendete die Saison 2020 in East Hartford, Connecticut Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Pandemien. Der Club plant Heimspiele in Florida, um die Saison 2021 zu beginnen, die am 17. April beginnt. — Folgen Sie @NeilMDavidson auf Twitter. Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 23. Februar 2021 veröffentlicht Neil Davidson, der Kanadier P. ress

RALEIGH, NC – Rod Brind’Amour, Trainer von Carolina Hurricanes, sagt, Flügelspieler Teuvo Teravainen fällt mit einer Gehirnerschütterung aus. Der 26-jährige Teravainen hat in 12 Spielen zwei Tore und sieben Vorlagen erzielt, obwohl er beim Sieg am Freitag einen harten Treffer von Chicagos Verteidiger Nikita Zadorov erzielte und die letzten beiden Spiele verpasste. Brind’Amour sagte am Dienstag, dass Teravainen nicht mit dem Team zu einem Roadtrip mit fünf Spielen reisen wird, der mit Spielen in Tampa Bay am Mittwoch und Donnerstag beginnt. Brind’Amour sagte, er sei sich auf dem Zeitplan für eine mögliche Rückkehr des Torhüters Petr Mrazek, der sich Anfang dieses Monats am rechten Daumen operieren ließ, nicht sicher. Mrazek ist Schlittschuh gefahren und hat einige Übungsübungen gemacht, obwohl er am Dienstag ohne Stock gearbeitet hat. Brind’Amour sagte, Mrazek sei “noch weit weg” und fügte hinzu: “Bis er einen Stock in die Hand nimmt, ist er nicht wirklich da.” Zum Zeitpunkt seiner Operation führte Mrazek alle NHL-Torhüter mit 0,99 Toren gegen den Durchschnitt sowie einer Ersparnis von 0,955 Prozent an. Er hatte zwei Ausschlüsse in vier Auftritten. ___ Mehr AP NHL: https://apnews.com/hub/NHL und https://twitter.com/AP_Sports The Associated Press

Mit Pete Thamel im Urlaub marschieren Dan Wetzel und Pat Forde von SI weiter.
Die Jungs beginnen mit dem wilden Debüt von Jackson State und Trainer Deion Sanders. Kann Last Chance U zur HBCU gehen und nach Mississippi zurückkehren?
Die Big 12 haben begonnen, vor den Konferenzturnieren Basketballspiele zu mischen. Sollten die Turniere überhaupt stattfinden?
Wir haben auch Taco Bell & Arbys sehr späte Einträge in die Chicken Wars sowie den unglücklichen OU-Bar-Kampf über das Wochenende auf dem Laufenden.

Zugehöriger Titel :
Raptors müssen ohne All sein -Star-Vertreter zum ersten Mal seit 2013
Warum Fred VanVleet es verdient, ein 2021 NBA All zu sein- Star
> Überprüfen Sie, wie die größte Offseason von NBA& # 39; Akquisitionen laufen bisher
Fred VanVleet bei All-Star-Abstimmung geschnappt

Ref: https://ca.sports.yahoo.com