Die Nachricht von einem Autounfall, bei dem Tiger Woods schwer verletzt wurde, dominierte am Dienstag die Sportwelt, und die NBA ist keineswegs eine Ausnahme.

Warriors-Trainer Steve Kerr wuchs eine kurze Autofahrt von der Straße in Südkalifornien entfernt auf, auf der sich der Unfall ereignete, und war während seiner Pressekonferenz vor dem Spiel 90 Minuten vor dem Auftakt gegen die New York Knicks im Madison Square Garden ungewöhnlich düster.

“Ich habe die Nachrichten vor ein paar Stunden auf meinem Handy gesehen”, sagte Kerr in einer Videokonferenz. “Es ist offensichtlich sehr, sehr beängstigend. Ich warte nur auf weitere Neuigkeiten. Ich hoffe wirklich auf die bestmöglichen Nachrichten. Aber sehr, sehr beängstigend. “

Woods ‘SUV verließ die Straße, die von den Einheimischen als tückisch eingestuft wurde, gegen 7 Uhr morgens und rollte auf einem Hügel herum, was laut Nachrichtenberichten zu mehreren Beinbrüchen, aber keinen lebensbedrohlichen Verletzungen führte. Der Superstar-Golfer wurde am späten Dienstagmorgen operiert.

Mehrere NBA-Spieler, darunter die Warriors-Stars Steph Curry und Klay Thompson, äußerten sich über soziale Medien besorgt.

Heile dich schnell bei TigerWoods! Ich bete für dich und deine Familie. Gott hat immer die Kontrolle. Halte durch

Die Nachricht von dem Unfall traf viele besonders traurig, da er in derselben Region stattfand, in der NBA-Superstar Kobe Bryant, seine Tochter Gigi und sieben weitere Personen vor 13 Monaten bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kamen.

Im Alter von 42 Jahren zeigte Zuluzinho, dass er immer noch einen Schlag einstecken kann, und hätte beinahe eine Überraschung ausgelöst.

Die deutschen Beachvolleyballstars Karla Borger und Julia Sude haben angekündigt, nächsten Monat ein Turnier in Katar zu boykottieren, da es “das einzige Land” war, in dem es Spielern verboten war, auf dem Platz Bikinis zu tragen.

Die Geschichten und Berichte rund um Colts QB Carson Wentz sind vielfältig, aber seine ehemaligen Teamkollegen kennen die Wahrheit. Von Adam Hermann

Der ESPN NFL-Draft-Guru Todd McShay hat kürzlich seine Top-32-NFL-Draft-Perspektiven veröffentlicht und Justin Fields fällt auf Platz 13 insgesamt. McShay hat Trevor Lawrence, Zach Wilson und Trey Lance vor dem ehemaligen Heisman-Finalisten platziert. Es ist kaum zu glauben, dass jemand, der gegen das Wettbewerbsniveau von Fields spielte, auf den viertbesten Quarterback im Entwurf fallen würde

Da die Mavericks zu Beginn der Saison 2020-21 auf 14-15 fallen, könnte das Team am Handelsmarkt beteiligt sein. Laut Ian Begley von SNY haben sich die Mavericks an die Warriors gewandt, um das Interesse an einem Kristaps Porzingis-Handel zu messen. Es gab keine weiteren Details zu potenziellen Zielen in dem gemunkelten Deal. Mit den Warriors, die sich eines talentierten Rookie-Interessenten rühmen, James Wiseman und zwei potenziellen Picks für die erste Runde im NBA-Entwurf 2021. Golden State könnte die Kapitalmannschaften zum Handelsschluss interessieren

Buccaneers breiter Empfänger Chris Godwin ist einer von wenigen Schlüsselspielern der Super Bowl LV-Champions, die nächsten Monat auf dem Weg zur freien Agentur sind, und er teilte am Dienstag einige seiner Gedanken über die Situation mit. Godwin war ein Gast in der Pat McAfee Show und sagte, dass er [mehr] denkt

Peter King teilt fünf Handelsvorschläge, die er für Teams auf der Suche nach Deshaun Watson erstellt hat und die die Texaner umhauen könnten.

Die Tatsache, dass all diese Spieler weggelassen wurden, zeigt uns, wie viel Talent derzeit in der NBA steckt.

Die Eagles versuchen, einen Plan für Quarterback zu finden, und ihr nächster Schritt könnte einen dramatischen Schritt zur Festlegung der Position beinhalten. Von Adam Hermann

Der Zahltag von Fernando Tatis Jr. aus dem längsten Vertrag von Baseball ist nicht ganz so, wie es scheint. Der 22-jährige Star Shortstop unterzeichnete einen 14-Jahres-Vertrag über 340 Millionen US-Dollar mit den San Diego Padres, dem dritthöchsten Vertrag in der Geschichte des Sports. Tatis erklärte sich bereit, Geld von BLA zu erhalten, als er nur ein aufstrebender Interessent war, als Gegenleistung für einen Teil seines zukünftigen Gehalts.

Während eines Playoff-Spiels findet eine massive Schlägerei zwischen Lake Forest und Evanston statt. Sehenswert!

Es mag die Nebensaison sein, aber es ist immer eine gute Zeit, über die Cowboys zu lachen, weil sie verrückt sind. Von Adam Hermann

Alex Smith fühlte sich vom Washington Football Team nicht gewollt, als er bereit war zurückzukehren.

Ref: https://sports.yahoo.com