VERPASSEN SIE NICHT: “Superman & Lois” – Sehen Sie sich noch eine weitere TV-Variante des Man of Steel und des berühmtesten Journalisten der Comics an. In der 90-minütigen Eröffnungsfolge ziehen Clark Kent (Tyler Hoechlin) und Lois Lane (Elizabeth Tulloch) mit ihren beiden jugendlichen Söhnen Jonathan und Jordan ins idyllische Smallville. Dort haben sie es mit all dem Stress und Druck zu tun, den berufstätige Eltern in der heutigen Gesellschaft mit sich bringen. Es hilft natürlich nicht, dass ein mysteriöser Fremder aus der anderen Welt (Wolé Parks) in ihr Leben eintreten wird. Der Premiere folgt sofort ein neues Special: “Superman & Lois: Legacy of Hope”. (Dienstag, 20 Uhr, The CW).

SONNTAG: „Der Impfstoff: COVID erobern“ ist ein neues Special, das einen tiefen Einblick in den Wettlauf um und die Verbreitung eines Impfstoffs zur Eindämmung der Coronavirus-Krise gibt. Eingeschlossen sind: Interviews mit Gesundheitsexperten, Wissenschaftlern und Freiwilligen, die an den historischen Bemühungen beteiligt waren. (20 Uhr, Discovery; auch Streaming auf Discovery).

SONNTAG: „Allen v. Farrow“ ist eine vierteilige Dokumentarserie, die hinter Jahrzehnten sensationeller Schlagzeilen steht, um einen berüchtigten Hollywood-Skandal zu untersuchen: den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs gegen Woody Allen, an dem Dylan, seine damals 7-jährige Tochter, beteiligt ist Mia Farrow. Die Serie befasst sich mit ihrem Sorgerechtsverfahren, der Enthüllung von Allens Beziehung zu Farrows Tochter Soon-Yi und den darauf folgenden Kontroversen. (21 Uhr, HBO).

MONTAG: Elf hochkreative Teilnehmer, darunter Derek Corsino von Saint Helena, sind bereit, in einer neuen Saison der „Spring Baking Championship“ alle möglichen süßen Leckereien zu zaubern. Die gute Nachricht ist, dass das Anschauen der Show von Ihrem Sofa aus nicht zu zusätzlichen Kalorien führt. (21 Uhr, Food Network).

DIENSTAG: Bereit für ein “Tool Time” -Treffen? In “Assembly Required” begrüßen Tim Allen und Richard Karn, die zusammen in “Home Improvement” mitgespielt haben, talentierte Macher, die sich im Wettbewerb um atemberaubende Builds gegenüberstehen. Zu ihren verrückten Erfindungen gehören ein kombinierter Eisschmelzer / Laubbläser und ein Grillfahrrad. (22 Uhr, Geschichte).

MITTWOCH: In der neuen Serie “Ginny & Georgia” hat die angstvolle Teenagerin Ginny (Antonia Gentry) oft das Gefühl, dass sie nicht mit ihrer freigeistigen 30-jährigen Mutter Georgia (Brianne Howey) mithalten kann. Jetzt, nach vielen Nomadenjahren, versucht Mutter, Wurzeln im malerischen Neuengland zu schlagen und ihrer Familie ein normales Leben zu ermöglichen. Natürlich gibt es viel Drama. (Netflix).

MITTWOCH: „Ich helfe den Hunden, die sonst niemand wird“, erklärt der Oakland-Hundetrainer Jas Leverette in „Canine Intervention“. Die neue Serie folgt Leverette, indem er seine unverwechselbaren Methoden einsetzt, um Hündchen – und ihren Besitzern – dabei zu helfen, eine Vielzahl von Verhaltensproblemen zu korrigieren, damit sie ein harmonisches Leben führen können. (Netflix).

DONNERSTAG: Heilige Macanoli, “Punky Brewster” ist zurück! In dieser Fortsetzung der beliebten Sitcom aus den 1980er Jahren ist unsere Titelfigur (Soleil Moon Frye) nun eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern, die versucht, ihr Leben nach einer kürzlich erfolgten Scheidung wieder in Ordnung zu bringen. Dann trifft sie Izzy (Quinn Copeland), ein junges Mädchen im Pflegesystem, das Punky sehr an ihr jüngeres Ich erinnert. (Pfau).

FREITAG: Während die Blutfehde zwischen Elizabeth und Red auf „The Blacklist“ weitergeht, untersucht die Task Force das offensichtliche Verschwinden eines Verteidigungsunternehmens. Währenddessen erhält Cooper ein unerwartetes Angebot und Red stellt eine Verbindung her. (20 Uhr, NBC).

SAMSTAG: Inspiriert von aktuellen Ereignissen erzählt der Fernsehfilm „Girl in the Basement“ die schreckliche Geschichte von Sara (Stefanie Scott), einem lebhaften Teenager-Mädchen, das sich auf ihren 18. Geburtstag freute, um auszuziehen und die Welt zu sehen. Aber ihr gruseliger Vater (Judd Nelson) fängt sie jahrelang in einem geheimen Kellerbunker ein, wo er sie vergewaltigt und imprägniert. (20 Uhr, Lebensdauer).

Ref: https://www.mercurynews.com