Der Stürmer des Moskauer HC Dynamo Dmitry Yashkin erzielte im regulären KHL-Meisterschaftsspiel mit dem Avtomobilisten Jekaterinburg sein 37. Tor in der Saison 2020/21.

So wiederholte der Eishockeyspieler den 1971 von Alexander Maltsev aufgestellten Rekord für die Anzahl der Tore für Blau und Weiß in einer Saison.

Yashkin spielt seit der Saison 2019/20 für Dynamo. In der letzten regulären Saison erzielte er 31 Tore und erzielte in den Playoffs drei Tore.

Maltsev spielte von 1967 bis 1984 für Blau und Weiß. Er spielte 531 Spiele und erzielte 330 Tore. Er gewann die Olympischen Spiele zweimal (1972 und 1976) und wurde neunmal Weltmeister. Darüber hinaus nahm Maltsev 1972 und 1974 an der Super Series zwischen den Nationalmannschaften der UdSSR und Kanada teil. 1976 wurde er in die symbolische Mannschaft des Canada Cup aufgenommen, wo die sowjetische Mannschaft Bronze gewann, und 1981 wurde er Eigentümer des Canada Cup. In der Saison 1970/71 der UdSSR-Meisterschaft erzielte Maltsev 37 Tore in 37 Begegnungen. Mit 211 Toren ist er der beste Scharfschütze in der Geschichte der sowjetischen Nationalmannschaft.

2021 JSC “Argumente und Fakten” Generaldirektor Ruslan Novikov. Chefredakteur der Wochenzeitung “Arguments and Facts” Igor Chernyak. Denis Khalaimov, Direktor für digitale Entwicklung und neue Medien bei AiF.ru. Chefredakteur der Website AiF.ru Vladimir Shushkin.

Die Massenmedien “aif.ru” sind beim Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien (ROSKOMNADZOR) unter der Registrierungsnummer El Nr. FS 77-78200 vom 06. April 2020 registriert. Gründer: JSC “Argumenty i Fakty”. Die Website “aif.ru” wird von der Bundesagentur für Presse- und Massenkommunikation finanziert.

Alle Rechte vorbehalten. Das Kopieren und Verwenden vollständiger Materialien ist untersagt. Ein teilweises Zitieren ist nur unter der Bedingung eines Hyperlinks zur Website www.aif.ru möglich.

Diese einfachen Regeln helfen Ihnen dabei, auf unserer Website zu kommunizieren!

Um Ihren Besuch auf unserer Website für Sie angenehm zu gestalten, bitten wir Sie, die Regeln für Kommentare genau zu befolgen:

Die Nachricht sollte nicht mehr als 2500 Zeichen (mit Leerzeichen) enthalten.

Die Kommunikationssprache auf der AIF-Website ist Russisch. Sie können andere Sprachen in der Diskussion nur verwenden, wenn Sie sicher sind, dass die Leser Sie richtig verstehen können.

In den Kommentaren sind Ausdrücke, die Obszönitäten enthalten, die Menschenwürde herabsetzen und ethnischen Hass auslösen, verboten.

Spam ist verboten, ebenso wie Werbung für Waren und Dienstleistungen, andere Ressourcen, Medien oder Ereignisse, die nicht im Zusammenhang mit der Diskussion des Artikels stehen.

Nachrichten, die sich nicht auf den Inhalt des Artikels oder den Kontext der Diskussion beziehen, sind nicht willkommen.

Respektieren wir uns gegenseitig und die Website, auf der Sie und andere Leser kommunizieren und ihre Gedanken ausdrücken. Die Site-Administration behält sich das Recht vor, Kommentare oder Teile von Kommentaren zu löschen, wenn diese diese Anforderungen nicht erfüllen.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, einzelne Kommentare in der Papierversion der Publikation oder als separaten Artikel auf der Website www.aif.ru zu veröffentlichen.

Wenn Sie eine Frage oder einen Vorschlag haben, senden Sie eine Nachricht an die Site-Administration.

Ref: https://aif.ru